08.03.2019

Rechtsanwältin Marin Ehmann, LL.M. von CLP - Consulting for Legal Professionals zu Legal Design Thinking

Die Expertin Rechtsanwältin Ehmann verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als Juristin in Deutschland und Schweden. Als Beraterin bei CLP moderiert Sie für Juristen und IT Legal Design Thinking Workshops mit großem Erfolg. Bei Soldan Insight erklärt sie, was Sie über Legal Design wissen sollten und warum es das neue Schwarz ist.

Ursprünglich in den 1960er-Jahren von Ingenieuren als Methode für kreative Produktentwicklung entwickelt, wird Design Thinking seit den 1990er-Jahren auch als Managementmethode zur Lösung diverser komplexer Probleme in Wirtschaft und Gesellschaft angewendet. Spätestens seit den 2000er-Jahren wird Design Thinking auch für Innovationen im Dienstleistungsbereich (sog. Service Design) eingesetzt. Es gibt inzwischen eine Vielzahl von Design Thinking Ausbildungen; zu den prominentesten gehören die d.school der Stanford University sowie im deutschsprachigen Raum das Hasso-Plattner-Institut. Mittlerweile hat Design Thinking die Rechtsbranche erreicht: Legal Design Thinking - ein heuer Hype? Expertin RAin Ehmann, LL.M. weiß die Antwort.

Lesen Sie den vollständigen Beitrag bei Soldan Insight.

zurück


Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?

Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren Newsletter und
erhalten Sie wertvolle Impulse und Denkanstöße zu unseren aktuellen Themen.