10.11.2019

Prism Award - die Auszeichnung für exzellente Coachingprogramme

Dr. Geertje Tutschka, PCC, President Past des deutschen Chapters des internationalen Berufsverbandes für Coaches (ICF) und Project Lead des PRISM AWARD Deutschland

Am kommenden Freitag (15.11.2019) wird zum wiederholten Mal die Auszeichnung für HR-Professionals für den Aufbau exzellenter Coachingprograme, der PRISM AWARD Deutschland, vergeben. Die Finalisten für die Verleihung des Prism Awards Deutschland für besondere Coachingprogramme in Organisationen stehen bereits fest: Adidas, Vodafone und Volkswagen!

Neben dem Dachverband ICF global auf internationaler Eben verleiht das Deutsche Charter Chapter der International Coach Federation seit 2018 den Prism Award auf nationaler Ebene für ausgezeichnete Coachingprogramme in Organisationen.

"Der Gewinner des ersten Jahres CMS Tax Legal erhielt den Award für sein Partner-Peak-Perfomance -Program, welches mit der Qualität der eingesetzten Coaches und der engen Verknüpfung zu den strategischen Zielen bestach und damit eine Coachingkultur in einer Branche etablierte, in der der Einsatz von Coachingmaßnahmen noch lange nicht Standard ist", so Dr. Geertje Tutschka, PCC.

Mit dem Projektteam hatte Sie in dieser zweiten Auflage nicht nur das Online-Portal modernisiert und die Kriterien spezifiziert, sondern auch mit dem “Fluch der zweiten Runde” zu kämpfen: Die Resonanz in den Unternehmen war so groß, dass viele sehr gute Programme miteinander konkurrierten und sich ein dichtes Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten. Die Jury aus Experten der deutschen Coachingbranche mussten daher so manche extra Runde drehen, um sich durch den 3-stufigen Bewertungsprozess aus Scoring (1.Runde), Interviews (2.Runde) und Gesamt-Diskussion (3. Runde) zu arbeiten. 

"In dieser Situation haben wir ganz bewußt auf Transparenz und Compliance gesetzt,” so Dr. Geertje Tutschka, PCC, die seit 25 Jahren Juristin ist. "Der vorher ausgerufene Bewertungsprozess der Jury war uns heilig und wurde bis zuletzt strikt eingehalten."Unterstützt wurden das 5köpfige Projektteam und die 7köpfige Jury durch das 4köpfige Expertenteam um Dr. Rene Kusch, RELEVANT Managementberatung (Hogan Assessment Distributer), welches seit der ersten Stunde und nun langfristig sich als Premium-Sponsor engagiert. 

Das Ergebnis ist überwältigend: Mit Adidas, Vodafone und Volkswagen bestätigt sich in der Finalistenrunde die ursprüngliche Intention des Deutschen Prism Awards, vor allem deutsche Unternehmen als starker Partner bei der Etablierung eines nachhaltigen und qualitativ hochwertigen Coachingprogramms zu unterstützen. Allen drei Finalisten ist gemeinsam, dass ihre Verantwortlichen aus dem Talent Development mit “Herz und Seele” an den Erfolg und die Wertigkeit des Programms für das Unternehmen und deren Mitarbeiter glauben und sich dafür einsetzen, eine Coachingkultur in ihren Unternehmen zu etablieren.

In Aufbau und Ausführung hingegen könnten die Programme der Finalisten nicht unterschiedlicher sein. Deshalb bleibt es in diesem Jahr bis zur allerletzten Minute spannend:

Mehr Informationen zum Fach- und Publikumskongress Coachingtag und der Award-Gala finden Sie in unserem Blog.

zurück


Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?

Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren Newsletter und
erhalten Sie wertvolle Impulse und Denkanstöße zu unseren aktuellen Themen.