29.01.2019

Negotiation 4.0

Mediation vs. (Legal)Coaching - unser aktueller Artikel im Soldan-Insight

Kaum etwas hat die Verhandlungsführung in den letzten Jahren wohl so nachhaltig beeinflusst wie die Mediation. Die Zahl der Anwälte, die sich zu Mediatoren ausbilden lassen, steigt weiter. Obgleich der Preis des Verlusts der Parteilichkeit als Anwalt für die Erhöhung seiner Verhandlungskompetenz hoch ist. Legal Coaching ist im Gegensatz dazu die Begleitung und Unterstützung des Mandanten mit dem Fokus auf die Interessen und Bedürfnisse des Mandanten. Hat jedoch im Unterschied zur Zusatzausbildung Mediation den entscheidenden Vorteil, dass der Jurist nicht seine Parteilichkeit und damit nicht sein Mandat verliert und es sowohl als kompletter Coachingprozess als auch punktuell im Mandat angewendet werden kann.

Lesen Sie den vollständigen Artikel hier.

zurück


Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?

Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren Newsletter und
erhalten Sie wertvolle Impulse und Denkanstöße zu unseren aktuellen Themen.