21.10.2018

Markenaufbau für Anwälte und Steuerberater

Wie Positionierung und Personal Branding mit beruflichen Netzwerken wie LinkedIn und Xing in Verbindung mit Twitter erfolgreich auf das Kanzleimarketing einzahlt, erklärt Dr. Tutschka im aktuellen Beitrag auf Kanzleimarketing.de

Der Anwalt/Steuerberater als Marke bedeutet für die meisten eine Kanzleiwebseite und eine dazu passende Mandantenkommunikation. Positionierung und Personal Branding der einzelnen Anwälte und Steuerberater der Kanzlei liegen meist nicht im Blickfeld. Erst Recht nicht, wie die sozialen Medien und hier vor allem die beruflichen Netzwerke LinkedIn und Xing (in Verbindung mit Twitter) darauf einzahlen können. 

Dr. Tutschka im aktuellen Beitrag auf Kanzleimarketing.de

zurück


Newsletter

Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?

Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren Newsletter und
erhalten Sie wertvolle Impulse und Denkanstöße zu unseren aktuellen Themen.