03/08/2019

Rechtsanwältin Marin Ehmann, LL.M. von CLP - Consulting for Legal Professionals zu Ihrem Spezialgebiet Legal Project Management (LPM)

Juristisches Projektmanagement oder Legal Project Management (LPM) ist die Anwendung von bewährten Werkzeugen aus dem Projektmanagement auf rechtliche Sachverhalte. Diese Werkzeuge wurden entwickelt, um komplexe Probleme (z.B. Hochhausbau, Weltraumflüge, Softwareentwicklung) mit bestimmten Vorgaben zu lösen. Zu diesen Vorgaben gehören beispielsweise: die Auftraggeber bekommen genau, was sie brauchen; alle Beteiligten wissen, was sie zu tun haben; Arbeitsschritte werden in der richtigen Reihenfolge und ohne Doppelarbeit erledigt; Kostenbudgets und Zeitpläne werden (weitestgehend) eingehalten etc.

Die Expertin Rechtsanwältin Ehmann verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als Juristin in Deutschland und Schweden und weiß sehr genau, wo die Rechtsbranche in den einzelnen Ländern im Kanzleimanagement und der Digitalisierung stehen. Sie ist eine der sehr wenigen bereits im Legal Project Management professionell ausgebildeten Juristen. Als Beraterin bei CLP begleitet Sie Partner und Kanzleien bei der Einführung und Optimierung von LPM. Im KanzleiForum Beck erläutert sie die vier wichtigsten Vorteile von gutem juristischem Projektmanagement. 

Mehr dazu hier.

Back